Trommelmotor?

Alles, was sonst nirgends hinpasst
Antworten
trubinjoerg
fleißiger Poster
Beiträge: 13
Registriert: 28.11.2018, 13:38

Trommelmotor?

Beitrag von trubinjoerg » 05.02.2019, 10:54

Schönen guten Mittag. Auch wenn es erst in 10 Minuten 12e ist. Aber bis ich den Text hier fertig habe :D
Ich habe mal eine Frage an alle, die sich mit Motoren gut auskennen. Es geht aber nicht um einen Motor, der in Autos verbaut wird. Ich habe mich kürzlich mit einem Freund unterhalten, der arbeitet im Maschinenbau. Irgendwas mit Förderbänder glaub ich. Er meinte das die da Trommelmotoren einsetzen. Wie kann ich mir das ganze vorstellen? Hätte es ja verstanden, wenn da eine Art Dynamo die Bänder antreibt. Aber warum eine Trommel? Kennt sich da jemand aus?
Viele Grüße

goran48
fleißiger Poster
Beiträge: 15
Registriert: 28.11.2018, 13:34

Re: Trommelmotor?

Beitrag von goran48 » 05.02.2019, 12:37

Ein Trommelmotor st ein Getriebemotorantrieb, der in einem Stahlmantel eingeschlossen ist. Er wird, wie du es bereits richtig gesagt hast, meist auf Förderbänder verwendet. Erst seit 1950 gibt es diese Art der Motoren. Die haben einen sehr hohen Wirkungsgrad, deswegen werden die dafür verwendet. Ein Weiterer Vorteil, durch das staub- und wasserdichtes Design kann man es auch mit Lebensmittel in Kontakt bringen. Auf https://www.nbe-online.de/trommelmotore ... enkrollen/ kannst du einige Beispiele sehen, wie das ganze aussehen kann. Es gibt verschiedene Arten von Motortypen. Jeder Typ hat andere Vorteile. Bis zu 95% der Leistungen werden dabei auf die äußere Wand der Trommel übertragen.
Frage beantwortet?

trubinjoerg
fleißiger Poster
Beiträge: 13
Registriert: 28.11.2018, 13:38

Re: Trommelmotor?

Beitrag von trubinjoerg » 06.02.2019, 09:16

Danke für die Antwort.
Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, ob ich das jetzt wirklich verstanden habe. Aber dreht sich die äußere Wand bei dem Motor? Also das, was wohl als Trommel bezeichnet wird.Damit wird dann das Förderband angetrieben. Also ist es schon irgendwie so, wie ich mir ein Förderband vorstelle. Also eine Art Dynamo. Nur eben mit anderem Namen. Aber genau so habe ich mir es vorgestellt. Danke übrigens für den Link. Ist zwar nicht wirklich viel Information über das Thema selbst. Aber wenigstens ist es in einfachen Worten geschrieben. Glaube nur ein richtiger Techniker in dem Bereich wird das verstehen, was da alles genau drin steht.

Setra-Uli
Forumsinventar
Beiträge: 108
Registriert: 01.03.2016, 20:48
Wohnort: Blaustein

Re: Trommelmotor?

Beitrag von Setra-Uli » 06.02.2019, 18:39

....ich bin zwar noch am Überlegen, was das Thema hier im SETRA-Forum soll, aber vielleicht entwickelt sich ja ein alternativer Antrieb für unsere Busse daraus, wenn es die Grünen Gutmenschen geschafft haben, das wir kein Diesel mehr bekommen!!! :(

http://www.trommelmotor.de/?page_id=322

Antworten