Setra S208H - Lenkgetriebe und El. Fensterheber v. Li

Tips wo man Ersatzteile bzw. Zubehör bekommt
Antworten
die_pumpe
fleißiger Poster
Beiträge: 25
Registriert: 17.06.2009, 12:25
Wohnort: 45277 Essen

Setra S208H - Lenkgetriebe und El. Fensterheber v. Li

Beitrag von die_pumpe » 27.09.2020, 11:41

Mein 208 h, BJ. 83 macht mir etwas Sorgen: er schwimmt, wenn ich auf der Autobahn mit noch so kleinen Spurrillen kämpfen muss, nicht normal eher zu viel. Die Werkstatt sieht die Ursache im ausgeschlagenen Lenkgetriebe. Nachstellen wird nicht mehr empfohlen, da schonmal nachgestellt wurde. Mercedes empfiehlt Neukauf. Mercedes kann mir da nicht weiterhelfen. Wer kann mir einen Hinweis geben, wie ich da weiterkomme?
Ähnlich verhält es sich mit dem el. Fensterheber: Er schließt nicht mehr richtig, lässt ca. 1 cm die Scheibe offen. Liegt wohl am Verschleiß der Antriebswelle an der Stelle, wo die Scheibe in die Führung zugedrückt wird. Auch hier komme ich nicht mehr weiter, deshalb meine Bitte, wer kann mir da Hinweise geben.
guschwarzer@gmx.de - 0171-7647150
Danke für jeden Hinweis, ich werde berichten, ob ich damit weiter komme.
Liebe Grüße aus dem Ruhrpott Essen
Udo
Ein Mensch, der keine Dummheiten macht, macht auch nichts Gescheites.

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: 02.09.2004, 08:59
Wohnort: Püttlingen / Saar
Kontaktdaten:

Re: Setra S208H - Lenkgetriebe und El. Fensterheber v. Li

Beitrag von Stefan » 28.09.2020, 16:23

Hallo,

bei dem Lenkgetriebe habe ich keine Idee außer es bei ZF überholen zu lassen.

Beim Fensterheber würde ich das sehr einfach lösen indem man den ausbaut und die schere in Richtung der geschlossenen Scheibe verbiegt (zur not abschneiden und mit bißchen winkel wieder dranschweissen)
Obwohl ich im Moment nicht weiß ob der 208 noch ein scherensystem hat oder schon eine Welle...
guck dir es mal im ersatzteilkatalog an.
Stefan Lay
---
Setra - das beste Wort für Omnibus...

die_pumpe
fleißiger Poster
Beiträge: 25
Registriert: 17.06.2009, 12:25
Wohnort: 45277 Essen

Re: Setra S208H - Lenkgetriebe und El. Fensterheber v. Li

Beitrag von die_pumpe » 06.10.2020, 10:18

Hallo Stefan,
danke für Deine Informationen.
Der 208 H Bj 83 hat eine Welle, nach Auskunft von Mercedes. Also muss ich da wohl mal ran. Reicht da evtl. auch aus, die Welle um 180 Grad zu drehen?
ZF überholen ok. Kannst Du mir sagen, ob Friedrichshafen zuständig ist?
Ein Mensch, der keine Dummheiten macht, macht auch nichts Gescheites.

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: 02.09.2004, 08:59
Wohnort: Püttlingen / Saar
Kontaktdaten:

Re: Setra S208H - Lenkgetriebe und El. Fensterheber v. Li

Beitrag von Stefan » 08.10.2020, 12:21

Wenn du bißchen von dem Weg des Fensters verschenken kannst, reicht es die Außenhülle zu verkürzen, dann kommt das zahnrad nicht mehr zu der beschädigten Stelle.

Für das Lenkgetriebe würde ich mich an deine nächstgelegene ZF Station wenden, die sagen dir dann ob sie es selbst machen oder es nach Friedrichshafen muß. Da gab es einige Ummodeleien in der Vergangenheit.
Stefan Lay
---
Setra - das beste Wort für Omnibus...

Antworten