Kolbenfresser Henschel 551

Fragen und Antworten rund um die Technik
Antworten
Seb80
Forumsfrischling
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2020, 10:33

Kolbenfresser Henschel 551

Beitrag von Seb80 » 16.04.2021, 13:19

Hallo liebe Setraianer, haben mit unsrem s80 vor kurzem Schiffbruch erlitten wie sich heraus gestellt hat kolbenfresser auffem zweiten Zylinder :cry: Wir haben allerdings noch n zweiten auf Halde liegen (mit weniger laufleistung sogar) das problem is das der schon mindestens 25 jahre schlummert kann ich den halbwegs bedenkenlos einbauen(unrevidiert), oder doch besser den anderen wieder hin biegen? Wäre sehr glücklich wenn Ihr nen Rat für mich hättet :oops: schonmal tausend Dank im voraus und ein entspanntes Wochenende allen!! Grüße aus Krefeld Jessy und Sebastian

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 617
Registriert: 02.09.2004, 08:59
Wohnort: Püttlingen / Saar
Kontaktdaten:

Re: Kolbenfresser Henschel 551

Beitrag von Stefan » 27.04.2021, 07:57

Hallo,

wenn der Reservemotor ab und zu mal gedreht wurde und nicht fest ist, sollte der Einbau kein großes Risiko darstellen. Frisches Öl und bißchen Öl in den Brennraum, evt auch im Diesel noch bißchen Düsenreiniger zugeben.
Stefan Lay
---
Setra - das beste Wort für Omnibus...

Antworten