Problem Kindersitz Setra S80B

Fragen und Antworten rund um die Technik
Heisti78
fleißiger Poster
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2017, 10:44
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Heisti78 » 01.03.2018, 08:35

Hallo liebe Gemeinde ,

unser Sohn wird jetzt 3 Jahre alt und braucht einen Kindersitz für die fahrt .
In unserem S80B sind aber nur die üblichen Sitze mit Beckengurt.

Jetzt bin ich auf der Suche nach Einzelsitzen oder Sitzbank mit integriertem Dreipunktgurtsystem.

Hat jemand eine Idee welche ich am besten nehmen könnte ohne nachher Probleme beim Tüv zu bekommen ?

Auch beim Fahrersitz hätte ich gerne mal gewusst was ihr euch eingebaut habt .

Vielen Dank und liebe Grüße

Thomas

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 498
Registriert: 02.09.2004, 08:59
Wohnort: Püttlingen / Saar
Kontaktdaten:

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Stefan » 19.03.2018, 17:54

Vom Baujahr her braucht man beim S80 überhaupt keine Gurte. Wenn du die Kids sichern möchtest, geht das doch auch mit einem Beckengurt und Kindersitz?
MAn kann auch einen Dreipunkt aus dem PKW Bereich entsprechend adaptieren und den oberen Punkt an einem Holm festmachen. Die Sitzlehne ist dafür nicht geeignet.
Stefan Lay
---
Setra - das beste Wort für Omnibus...

Setra-Uli
fleißiger Poster
Beiträge: 41
Registriert: 01.03.2016, 20:48
Wohnort: Blaustein

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Setra-Uli » 19.03.2018, 18:23

Hallo Thomas!

Wir haben auch einen S80 in der schmalen Version, und das Problem stellt sich uns auch!
Unsere Kleinere ist 2 1/2 Jahre alt, und dem Babysafe "entwachsen"....

Die Rechtslage schaut ja SO aus :
Wenn Sie Kinder unter zwölf Jahren mitnehmen wollen, müssen baujahresunabhängig immer Gurte zur Befestigung eines Kindersitzes oder einer Sitzerhöhung vorhanden sein. Dies gilt auch, wenn Ihr Klassiker vom Baujahr her nicht der Gurtnachrüstungspflicht unterliegt. Auch Zweipunktgurte helfen nicht weiter, denn moderne Kindersitze sind fast ausschließlich auf die Verwendung von Dreipunktgurten ausgerichtet.

Dies ist ja bei unseren Bussen nicht möglich, da wir keine Dreipunktgurte haben.

Eine Alternative wäre z.B. eine Doppelsitzbank aus einem VW-Bus mit Dreipunktgurten einzubauen. Hier ist dann allerdings wieder das Problem, der TÜV-konformen Befestigung des Sitzes....

Ich habe bei unserem Bus Beckengurte an die originalen ESR-V Sitze nachgerüstet, und gut is!!!

Eine "Patentlösung" wird es zu diesem Thema nicht geben....

Heisti78
fleißiger Poster
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2017, 10:44
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Heisti78 » 05.04.2018, 10:31

Vielen Dank für eure Antworten ,

Ich habe zwischenzeitlich gebrauchte Sitze gefunden, die genau passen .

Am Wochenende starte ich den Einbau :-)

Vielen Dank !!

Setra-Uli
fleißiger Poster
Beiträge: 41
Registriert: 01.03.2016, 20:48
Wohnort: Blaustein

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Setra-Uli » 05.04.2018, 12:18

.....wäre ja dann interessant, was Du für welche gefunden hast.....


...und Bilder sind immer gerne gesehen! ;)

Heisti78
fleißiger Poster
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2017, 10:44
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Heisti78 » 05.04.2018, 17:01

Ich habe vom lieben Roland , ich glaube er haist auch hier in der Gemeinde , zwei Sitze der Firma Schnierle bekommen .

Dieser Hersteller fertigt Sitze für Busse und Wohnmobile .

Ein Foto schick ich später gerne noch

Timo77
fleißiger Poster
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2018, 09:41

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Timo77 » 04.06.2018, 10:29

Habe das gleiche vor...auch wegen unserer Kinder.

Passen eigentlich auch Sitze aus neueren Bussen (optisch natürlich nicht so passen)...habe im Netz einen Händler gefunden der vertreibt welche mit 3-Punktgurten. Sind nicht die von Schnierle...sondern ganz normale Reisebussitze. Also wenn die Sitzbreite zum Bus passt, im Gang ist die Befestigung ja kein Problem, aber an der Außenseite gibt es ja keine Befestigungen in Sitzhöhe. Der Händler meinte er hätte schon an mehrer Oldtimerbusbesitzer solche Sitze verkauft, die hätte sich eine Halterung an den Rahmen gebaut :? hört sich irgendwie abendteuerlich an... oder kann man das so machen?

Timo77
fleißiger Poster
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2018, 09:41

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Timo77 » 04.06.2018, 10:32

so würde der sitz aussehen.
Sitz.jpg
Sitz.jpg (119.12 KiB) 369 mal betrachtet

Benutzeravatar
O-302
Clubmitglied
Beiträge: 134
Registriert: 05.09.2004, 10:33
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von O-302 » 04.06.2018, 11:47

Timo77 hat geschrieben:
04.06.2018, 10:29
Der Händler meinte er hätte schon an mehrer Oldtimerbusbesitzer solche Sitze verkauft, die hätte sich eine Halterung an den Rahmen gebaut :? hört sich irgendwie abendteuerlich an... oder kann man das so machen?
Die Frage kann dir (eintragungssicher) nur dein TÜV Mann beantworten......
Grüße aus dem Remstal
Stefan

So bitte nicht :


BildBildBild

Heisti78
fleißiger Poster
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2017, 10:44
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Heisti78 » 04.06.2018, 12:08

Ich musste mir die Sitzhalter der Original Sitze auch umbauen um die Schnierle Sitze zu montieren.
Funktioniert aber ohne Probleme.

Hast du Klappsitze vorne ?
Hätte ggf noch einen fertig umgebaute Sitzbefästigung für vorne mit Klappfunktion .
Kommt jetzt allerdings drauf an welchen Lochabstand du hast.

Wenn ich das auf die reihe bekomme , setzt noch Bilder meiner Sitze rein .

Antworten