Problem Kindersitz Setra S80B

Fragen und Antworten rund um die Technik
Timo77
fleißiger Poster
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2018, 09:41

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Timo77 » 04.06.2018, 13:47

ok, ich werde dann mal mit dem TÜV sprechen.

Vorne ist ein Klappsitz montiert...Lochabstand kann ich ab Mittwoch mal nachmessen, dann hole ich den Bus ab :-)

Bilder wären super!
Dateianhänge
Sitz vorne.jpg
Sitz vorne.jpg (92.04 KiB) 278 mal betrachtet

Timo77
fleißiger Poster
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2018, 09:41

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Timo77 » 22.06.2018, 14:29

Hallo,

Ich habe jetzt vier Schnierle Sitze gefunden. Die möchte ich als Sitzecke (2 entgegen der Fahrtrichtung, 2 in Fartrichtung) einbauen. Die haben am Fuß Bohrungen, heißt ich werde die daran (in welche Forma auch immer) befestigen müssen. Wie habt ihr denn die Verbindung zum Rahmen hergestellt...hab mal was von Stahlplatten als Gegenlager gelesen??? Oder muß ich doch eine Schiene montieren? Habt iht ein Tipp für mich, oder ein Bild?

ich bin vorhin auch mal beim örtlich TÜV gewesen, die sehen solche Sitze grundsätzlich schwierig. Er meinte wenn die nicht zum historischen Ausbau passen könnte man die H-Zulassung verlieren. Die TÜV Stelle ist dann wohl nicht unbedingt eine gute Adresse um über eine Befestigung zu diskutieren...nicht das der mir meine H-Zulassung nimmt. :shock:

Später will ich die Sitze mit einem (zur damaligen Zeit üblichen Stoff) beziehen...dann werden sie auch zur historischen Optik passen.

Benutzeravatar
O-302
Clubmitglied
Beiträge: 134
Registriert: 05.09.2004, 10:33
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von O-302 » 22.06.2018, 17:36

Hallo Timo,
ich bin damals zum TÜV und habe es mit dem Prüfer der sie auch abnimm besprochen.
Die Gegenlager sind aus U Edelstahl ca 60 mm breit. Das war für den Prüfer ok und er hat es
dann auch genau so abgenommen...
Grüße aus dem Remstal
Stefan

So bitte nicht :


BildBildBild

Timo77
fleißiger Poster
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2018, 09:41

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Timo77 » 22.06.2018, 18:48

hast du denn die U-Profile von unten mit dem Setra Rahmen verschraubt? Und dann die Sitzhalterung, die würde ja so auf der Holzplatte stehen...das hält ja bei einem Unfall nicht wirklich, wie hast du denn von Oben Halt gefunden? Stahlplatte?

Oder bin ich völlig auf dem falschen Dampfer und ihr habt alle auch die Systemböden verbaut? :D

Benutzeravatar
O-302
Clubmitglied
Beiträge: 134
Registriert: 05.09.2004, 10:33
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von O-302 » 22.06.2018, 19:42

Sorry mein Fehler .Ich fahre einen Mercedes der hat einen Metallboden . Die Sitze stehen bei mir auf den Radkästen und das Edelstahllager ist im Rakasten montiert-
Grüße aus dem Remstal
Stefan

So bitte nicht :


BildBildBild

Timo77
fleißiger Poster
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2018, 09:41

Re: Problem Kindersitz Setra S80B

Beitrag von Timo77 » 22.06.2018, 19:52

na ja, ich könnte ja oben und unten einen U-Winkel montieren und die miteinander verschrauben, sozusagen an den Rahmen klemmen, Holz in dem Bereich natürlich raustrennen... und dann die Sitze nochmal extra durch beide Winkel verschrauben...

muss ich mir nur noch einen TÜV Prüfer suchen der das mitmacht :shock:

Antworten