Achsmanschetten Lenkstangen tauschen S80

Fragen und Antworten rund um die Technik
Antworten
sunseeker
Clubmitglied
Beiträge: 20
Registriert: 13.07.2016, 13:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Achsmanschetten Lenkstangen tauschen S80

Beitrag von sunseeker » 07.03.2020, 16:04

Nochmal Ahoi!

Der Tüv hat meine Achsmanschetten/-gummis bemängelt, die praktisch nicht mehr vorhanden sind.
Kann mir jemand sagen wo ich die herbekomme? Und wie groß der Aufwand ist die zu wechseln? Oder lieber in die Werkstatt?

Danke für eure Hilfe

Alex
Dateianhänge
IMG_4395_klein.jpg

frank jellinek
Forumsinventar
Beiträge: 265
Registriert: 01.03.2005, 09:40
Wohnort: Heinsberg

Re: Achsmanschetten Lenkstangen tauschen S80

Beitrag von frank jellinek » 07.03.2020, 16:50

Das Tauschen der Manschetten ist nicht schwierig. Etwas schrierig ist es den genauen Typ zu bestimmen. Es gibt da Verschiedene je nach Hersteller.Und da gibts/gab es eine Menge.......
A,hast du Servo oder Gemmerlenkung?
B,Ist es die Ausführung mit einem Drahtring oder sind diese oben mittels einem Umlaufenden "Blech" aufgepresst Dann kannst du die Manschetten nicht Tauschen.Denn wenn du dieses "Blech" abhaust,ist keine Umlaufende Nut vorhanden oder nur so Flach das darin kein Klemmdraht halten wird.Dann musst du das Kugelgelenk Tauschen.
Generell habe ich Manschetten und Kugelköpfe da.....
Grüße Frank

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 555
Registriert: 02.09.2004, 08:59
Wohnort: Püttlingen / Saar
Kontaktdaten:

Re: Achsmanschetten Lenkstangen tauschen S80

Beitrag von Stefan » 12.03.2020, 15:42

Wenn die Manschetten schon länger kaputt sind, dann kommt auch gerne Wasser und Dreck rein und die Köpfe gehen dann kaputt.
Ist aber auch kein Beinbruch, die kann man wechseln, bei Winkler gibts Ersatz.
Stefan Lay
---
Setra - das beste Wort für Omnibus...

frank jellinek
Forumsinventar
Beiträge: 265
Registriert: 01.03.2005, 09:40
Wohnort: Heinsberg

Re: Achsmanschetten Lenkstangen tauschen S80

Beitrag von frank jellinek » 12.03.2020, 17:08

Stimmt aber davon hat er ja nichts geschrieben. Aber Winkler ist in den sachen leider eine Apotheke......
Frank

sunseeker
Clubmitglied
Beiträge: 20
Registriert: 13.07.2016, 13:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Achsmanschetten Lenkstangen tauschen S80

Beitrag von sunseeker » 13.03.2020, 07:46

frank jellinek hat geschrieben:
07.03.2020, 16:50
Das Tauschen der Manschetten ist nicht schwierig. Etwas schrierig ist es den genauen Typ zu bestimmen. Es gibt da Verschiedene je nach Hersteller.Und da gibts/gab es eine Menge.......
A,hast du Servo oder Gemmerlenkung?
B,Ist es die Ausführung mit einem Drahtring oder sind diese oben mittels einem Umlaufenden "Blech" aufgepresst Dann kannst du die Manschetten nicht Tauschen.Denn wenn du dieses "Blech" abhaust,ist keine Umlaufende Nut vorhanden oder nur so Flach das darin kein Klemmdraht halten wird.Dann musst du das Kugelgelenk Tauschen.
Generell habe ich Manschetten und Kugelköpfe da.....
Grüße Frank
Lieber Frank,

danke für deine Antwort. Können wir mal telefonieren? Meine Nummer ist 017666863530

Vielen Dank
Alex

Antworten