S80 welche Einspritzdüsen?

Alles, was sonst nirgends hinpasst
Antworten
Mercedes560
Forumsfrischling
Beiträge: 2
Registriert: 13.04.2023, 11:12

S80 welche Einspritzdüsen?

Beitrag von Mercedes560 » 13.04.2023, 18:54

Moin, ich bin gerade dabei meinem S80 das übertriebene Rauchen abzugewöhnen!
Düsen sind raus, geprüft, maushee! Zur Überholung der Düsen stellt sich die Frage, ob überhaupt die richtigen drin sind? Mein Konflikt ist: auf den Düsenhaltern steht 180bar und im Handbuch steht 195bar!?
Kann mir jemand sagen was für Düsen denn nun reingehören? Bosch-Teilenummer? Oder gar Quellen wo man solche Teile her bekommt?

Motor-Typ: Henschel 552-14K

Ich wollte den Frank Jellinek anschreiben, der hat wohl alle Unterlagen zu dem Motor, aber das darf ich als Neuling noch nicht :(

Vielen Dank und schöne Grüße, Mercedes560

frank jellinek
Forumsinventar
Beiträge: 295
Registriert: 01.03.2005, 09:40
Wohnort: Heinsberg

Re: S80 welche Einspritzdüsen?

Beitrag von frank jellinek » 16.04.2023, 09:57

Hallo Mercedes 560,
du hast Glück das man mich auf deinen Beitrag hier aufmerksam gemacht hat.Ins Forum oder so sehe ich fast nie mehr rein....
Nun das auf den Düsen 180 Bar drauf steht hat nur zu bedeuten das die Düse Minimum 180 Bar haben soll...... Darunter ist Tot. Wenn die Pumpenelemente es noch schaffen, würde ich die Düsen auf 195-200 Bar Abspritzdruck stellen. Aber die Düsen sind beim 14K nicht alles. Wie ist der Kompressionsdruck? Wo/wie steht die Pumpe zum Motor? Das solltest du auch berücksichtigen usw. Und Luftfilter Ok? Ausblasen taugt nix!
Frank

Mercedes560
Forumsfrischling
Beiträge: 2
Registriert: 13.04.2023, 11:12

Re: S80 welche Einspritzdüsen?

Beitrag von Mercedes560 » 16.04.2023, 20:55

Oh cool, danke für die Antwort.
Naja die Düsen sind auf jeden Fall tot, es kommen neue rein. Will nur sicher stellen das die richtigen Düseneinsätze rein kommen, hast du da Unterlagen bzw Teilenummern? Also drin waren Bosch DLLA150S515 bzw 0433271236, passt das?
Kompression ist gut, Lufi neu, Pumpenstellung müsste man noch prüfen.
Gruß

Benutzeravatar
Vopri
fleißiger Poster
Beiträge: 16
Registriert: 17.02.2023, 19:11
Wohnort: Dorfprozelten
Kontaktdaten:

Re: S80 welche Einspritzdüsen?

Beitrag von Vopri » 05.11.2023, 07:45

Hi, die DLLA 150 S 515 sind bei meinem s80 mit 135 Henschel auch drin, sollte passen. Ich habe versucht neue zu finden, völlig erfolglos. dann die alten im ultraschallbad gereinigt, neu abgedrückt und wieder eingebaut. Hat zufällig irgendjemand noch eine Quelle wo man die neu bekommen könnte oder gibt es einen passenden Ersatzartikel?
Viele Grüße Volker

Antworten